Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Winter
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Reisen und Veranstaltungen der Ski- & Snowboardschule Müller / SUP und Surfschule Müller Eching am Ammersee (nachfolgend als Veranstalter benannt).
Um einen reibungslosen Ablauf zu gewähren, bitten wir Sie, unsere Teilnahmebedingungen zu beachten:
1. ANMELDUNG / BUCHUNG
Die Anmeldung erfolgt über die Website der Skischule Müller als Online-Buchung sowie per Telefon, Fax oder persönlich über das Skischulbüro. Die Anmeldung ist verbindlich. Mit Zugang der Buchungsbestätigung / Rechnung, kommt der Vertrag zustande. Der Kunde hat erst Anspruch auf den gebuchten Kursplatz, wenn der zu zahlende Betrag hierfür eingegangen ist.
Der Anmelder hat für die vertraglichen Verpflichtungen aller in der Anmeldung aufgeführten Personen einzustehen.

2. LEISTUNGSUMFANG
Der Leistungsumfang ergibt sich aus den auf der Website dargestellten Veranstaltungsbeschreibungen oder aus den jeweilig gültigen Programmheften sowie der hierauf bezugnehmenden Buchungsbestätigung. Die Änderung wesentlicher Leitungen auf Grund unvorhersehbarer Ereignisse, wie zum Beispiel Schneemangel, Unwetter oder der Ausfall von Liften und ähnlichem sind möglich und zulässig. Wir haben keinen Einfluss auf verkehrsbedingte Verzögerungen bei der Hin- und Rückfahrt.

3. BEZAHLUNG
Bei der Buchung von Tagesskikursen und Tagesskifahrten wird mit Zugang der Buchungsbestätigung die Bezahlung fällig.
Bei Reisen wird der Reisepreis sechs Wochen vor reisebeginn fällig. Bei späteren Buchungen ist der Reisepreis bei der Anmeldung zu bezahlen. Wir erlauben uns, Sie darauf hinzuweisen, dass wir ihre Buchung kostenpflichtig stornieren können, sofern die Zahlung nicht fünf Wochen vor Reisebeginn bei uns eingegangen ist.
Alle Fahrten, Kurse und Reisen können grundsätzlich bar oder per ec-Zahlung im Skischulbüro, Schöngeisinger Str. 41, 82256 Fürstenfeldbruck oder per Teilnahme am Bankeinzugsverfahren erfolgen. Bei der Teilnahme am Bankeinzugsverfahren benötigen wir lediglich Ihre Bankdaten. Die offenen Beträge werden mit dem Versand der Buchungsbestätigung automatisch von Ihrem Konto abgebucht. Der Kontoinhaber ist für eine ausreichende Deckung des Kontos verantwortlich. Evtl. entstehende Bearbeitungs- oder Bankgebühren, die durch ein ungedecktes Konto entstehen, werden dem Kontoinhaber mit € € 5,- belastet.

4. PREISÄNDERUNG
Der Reiseveranstalter kann bis vier Monate nach Vertragsabschluss Preiserhöhungen bis zu 5% des Gesamtpreises verlangen, wenn sich nach Vertragsabschluss nachweisbar unvorhergesehen die Preise der Leistungsträger, insbesondere die Beförderungskosten, die Abgabe für bestimmte Leistungen erhöht haben oder für die betreffende Reise geltende Wechselkursänderungen eingetreten sind. Eine Preiserhöhung kann nur bis zum 21. Tag vor dem vereinbarten Reisetermin verlangt werden. Eine zulässige Preisänderung einer wesentlichen Reiseleistung hat der Reiseveranstalter dem Reisenden unverzüglich nach Kenntnis von dem Preiserhöhungsgrund zu erklären. Bei Preisänderungen von mehr als 5% kann der Reisende kostenlos zurücktreten.

5. RÜCKTRITT
Bei Tagesskikursen
Der Rücktritt vor Veranstaltungsbeginn muss schriftlich (auch per E-Mail oder Fax) erklärt werden. Bereits vor der Durchführung unserer Veranstaltung entstehen uns mit der Anmeldung Kosten, denn wir müssen Skilehrer und Busse im Voraus buchen und bezahlen.

A) Sie haben den Skikurs mit dem StornoSchutzPLUS gebucht.
Im Falle des Rücktritts oder der Krankmeldung für einzelne Krankheitstage reicht eine E-Mail an info@boarderman.de. Sie können bis zum Vortag 17.00 Uhr zurücktreten, ohne dass sie einen Grund angeben müssen. Geben Sie uns bitte Ihre Bankverbindung an, damit wir eine Erstattung vornehmen können. Wir erstatten Ihnen für jeden versäumten Skikurs-Tag einen Betrag in Höhe von € 35,00,- zurück.
Nicht genutztes Leihmaterial oder Lift- und Essenspauschale werden zu 100% zurückerstattet.
StornoSchutzPlus kann nur gleichzeitig mit der Buchung gebucht werden.
Zu einem späteren Zeitpunkt ist die Nachbuchung des StornoSchutzPlus nicht mehr möglich.
Für alle Mitfahrer ohne Skikurs, Selbstfahrer, Skireisen und Snowboardcamps sowie sonstige Veranstaltungen kann der StornoSchutzPlus nicht gebucht werden.

B) Sie haben keinen StornoSchutzPLUS gebucht
Berechnet werden folgende Rücktrittspauschalen:
bis 28 Tage vor Kursbeginn 20%
bis 14 Tage vor Kursbeginn 40%
bis 7 Tage vor Kursbeginn 80%
und ab 6 Tage vor Kursbeginn 100 % der Kursgebühr
Den Kunden bleibt es vorbehalten, den Nachweis eines geringeren Schadens zu führen. Nach Beginn einen Ski- oder Snowboardkurses sind alle Kosten bereits in voller Höhe entstanden. Rückzahlungen oder Nachholtage sind nicht möglich. In besonderen Härtefällen bemühen wir uns um eine entgegenkommende Regelung. Bei Verletzung während des Kurses kann mit Vorlage eines ärztlichen Attestes der Platz an eine Ersatzperson weitergegeben werden, wenn dies mit der Schulleitung abgesprochen wurde. Teilen Sie uns dies bitte so früh wie möglich mit.
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung oder unseres StornoSchutzPLUS, um das Risiko des Abbruchs beziehungsweise Rücktritts zu minimieren.

Bei Tagesskifahrten
Bis 14 Tage vor dem Reisetermin werden 50% des Fahrtpreises berechnet. Ab dem 13. Tag vor der Tagesskifahrt werden 100% berechnet. Nach Absprache mit dem Skischulbüro kann der Busplatz an eine dritte Person weitergegeben. Eventuelle Aufpreise sind von der ursprünglichen Person zu tragen.
Bei Skireisen sowie Kinder- und Jugendskireisen (Snowboardcamps)
Berechnet werden folgende Gebühren.
Bis zum 28. Tag vor Reisebeginn € 30,-,
bis zum 21. Tag 20% mindestens jedoch € 40,-,
bis zum 14. Tag 50%,
bis zum 3 Tag 70%
und ab dem 2. Tag vor Reisebeginn sowie bei Nichtantritt werden 100% des Reisepreises zzgl. Der RRV-Prämie pro Person berechnet. Bei kurzfristigen Absagen müssen wir alle uns zusätzlich entstehenden Kosten berechnen.

Bei Kinder- und Jugendreisen erklären die Erziehungsberechtigten mit der Anmeldung, dass sie im Falle eines Fehlverhaltens der Teilnehmer die Kosten und sonstige Folgen einer vorzeitigen Rückfahrt des Teilnehmers übernehmen.
Störung durch den Reisenden
Der Reiseveranstalter kann den Reisevertrag fristlos kündigen, wenn der Reisende trotz Abmahnung erheblich weiter stört, sodass seine weitere Teilnahme für den Reiseveranstalter und /oder die Reiseteilnehmer nicht mehr zumutbar ist. Dies gilt auch, wenn der Reisende sich nicht an sachlich begründete Hinweise hält. Dem Reiseveranstalter steht in diesem Falle der Reisepreis weiter zu, soweit sich nicht ersparte Aufwendungen und Vorteile aus einer anderweitigen Verwertung der Reiseleitung(en) ergeben. Schadensersatzansprüche im Übrigen bleiben unberührt.
Darüber hinaus gelten die Allgemeinen Reisebedingungen des Deutschen Reisebüro Verbandes. Die Ungültigkeit eines Teils dieser Bedingen begründet nicht die Unwirksamkeit des Reisevertrags.

6. VERSICHERUNGEN
In den Kursgebühren ist keine Kranken-, Unfall,- Haftpflicht-, Reisegepäck-, oder Reiserücktrittsversicherung enthalten. Bei allen Reisen mit Übernachtung raten wir dringend zu einer Reiserücktrittsversicherung.

7. HAFTUNG
Wir haften nicht für das Eigentum der Kursteilnehmer. Wir haften nicht für Schäden die ein Teilnehmer sich, anderen Teilnehmern oder Dritten durch die Verletzung der Sorgfaltspflichten zufügt. Die Teilnahme an den Ski- und Snowboardkursen sowie weiteren Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr. Der Reiseveranstalter ist bei allen Fahrten nur Vermittler der bei der Durchführung in Anspruch genommenen Unternehmer und übernimmt keine Haftung bei Verlusten, Diebstahl, Beschädigungen, Unglücksfällen, Verspätungen oder sonstigen Unregelmäßigkeiten sowie höhere Gewalt. Die Haftung der einzelnen Unternehmen bleibt unberührt.


8. BETREUUNG
Die Betreuung der Kinder und Jugendlichen beginnt morgens mit dem Einstieg in den Bus und endet nachmittags mit dem Verlassen des Busses. Bitte holen Sie Ihre Kinder rechtzeitig ab und erfragen sie die Rückkehrzeiten. Im Falle verkehrsbedingter Verspätungen bitten wir um Verständnis, wir bemühen uns um eine pünktliche Rückkehr.

9. Wichtige Hinweise zur Ausrüstung:
Die Voraussetzung an einem Besuch am Ski- oder Snowboardkurs ist funktionierendes Material. Bitte lassen sie dies vor Beginn des Kurses überprüfen oder in einem Fachgeschäft einstellen. Vor Ort dürfen die Lehrer keine Skibindungen verstellen, da entsprechende Messgeräte fehlen.

10. WETTER, SCHNEEMANGEL
Bei Schneemangel und extremen Wettersituationen können Tagesskikurse auf einen späteren Termin verschoben werden. Nie auszuschließen sind Niederschläge mit einem hohen Nässeanteil. Dies ist auch ferner kein Grund für die Kursverschiebung bzw. –Absage. Nässeabweisende Kleidung wird in diesem Fall empfohlen. Wetterbedingte Kursabsagen von Tageskursen und Tagesfahrten sowie sonstige Änderungen können wir nur über unsere Website oder über den Anrufbeantworter bekannt geben (http://www.skischule-mueller.de / Tel.: 08141-16988). Aus organisatorischen Gründen können wir Sie leider nicht persönlich benachrichtigen. Kinder- und Jugendreisen werden unabhängig von der Wettersituation bzw. der Schneelage durchgeführt. Ist die im Programm genannte Sportart nicht möglich, werden vor Ort Ersatzprogramme angeboten. Wir haften nicht für wetterbedingte Einschränkungen des Kursbetriebs am Veranstaltungsort.


11. NUTZUNG VON LEIHMATERIAL
Der Ausleiher kennt die alpinen Gefahren und benützt das Material ausschließlich auf gesicherten Pisten. Der Ausleiher zeigt alle Schäden bei der Materialrückgabe sofort an. Bei Verlust und/oder Beschädigung der Mietsache haften Mieter und ggf. Benutzer als Gesamtschuldner.

12. GERICHTSSTAND
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Fürstenfeldbruck.

13. MINDESTTEILNEHMERZAHL
Eine Bushaltestelle wird ab acht Personen angefahren. Zur Durchführung der einzelnen Veranstaltungen muss die von Sport & Reisen Müller festgelegte Teilnehmerzahl erreicht werden. Wird diese nicht erreicht, kann Sport & Reisen Müller bis 14 Tage vor Reiseantritt vom Vertrag zurücktreten. Der Kunde erhält dann den bezahlten Reisepreis in voller Höhe zurück.

14. PASS-, VISA- UND GESUNDHEITSVORSCHRIFTEN
Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, für die Voraussetzungen für eine reibungslose Ein- und Ausreise in / aus dem gewählten Reiseland zu sorgen. Entstehen Schwierigkeiten, die auf das Verhalten des Reisenden zurückzuführen sind, so kann der Reisende nicht kostenfrei zurücktreten oder einzelne Reiseleistungen folgenlos in Anspruch nehmen.

15. DATENSCHUTZ
Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist die Ski-&Surfschule Müller, Schöngeisinger Straße 41, 82256 Fürstenfeldbruck, Geschäftsführer: Richard Müller.
Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist (Name, Adresse, evtl. Telefonnummer zur Abstimmung von Lieferterminen). Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten ggf. an unsere Hausbank weiter. Eine Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte erfolgt nicht. Bei der Verwendung des Kunden-Logins: Im Kunden-Login können Sie ihre getätigten Bestellungen einsehen sowie Ihre Kundendaten und Ihr Passwort ändern. Zur Löschung genügt eine formlose E-Mail an abmelden@boarderman.de. Ihre personenbezogenen Daten werden verschlüsselt mittels 128 bit SSL über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technisch organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.

Sie haben das Recht ein auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte via Kontaktformular an uns oder senden Sie uns Ihr verlangen per Post oder Fax.

Gewährleistungsansprüche mit Abschluss des Reisevertrags ist seitens des Veranstalters eine Insolvenzversicherung gem §651 k BGB zugunsten des Reiseteilnehmers getroffen. Diese gewährleistet nach Reiseantritt die Erstattung die für die Rückreise entstehenden notwendigen Aufwendungen soweit der Reiseveranstalter zahlungsunfähig wird oder Konkurs anmeldet.


II. SOMMER
1. SUP und Surfschule Ammersee / Eching
2. Ich erkläre mich bereit, bei über die normale Abnutzung hinausgehender Beschädigung der entliehenen Ausrüstung, sowie bei Verlust derselben, bis zur Höhe des Wiederbeschaffungswertes zu haften. Kosten bei Verlust: SUP/Surfboard 900€, Paddel 70€, Schwimmweste 50€, Neoprenanzug 70€ (Paddel können nicht schwimmen!)
2. Ich habe die gemietete Ausrüstung in einem einwandfreien Zustand übernommen.
3. Die Benutzung der gemieteten Ausrüstung erfolgt auf eigene Gefahr und schließt etwaige
Schadensersatzansprüche gegen den Vermieter aus, soweit dieser Ausschluss gesetzlich zulässig ist.
4. Die Mitnahme der Ausrüstung außerhalb des erlaubten Geländes wird als Vertragsverstoß gewertet und ggf. strafrechtlich verfolgt.
5. Eine Kostenrückerstattung - auch zu Teilen - der Mietgebühr aufgrund schlechten Wetters, vorzeitiger Abreise oder elementaren Ereignissen, wird ausgeschlossen.
6. Ich retourniere die Ausrüstung zum vereinbarten Termin, ansonsten wird die nächste Mieteinheit berechnet.
7. Ich kann sicher Schwimmen.
8. Ich bin mit dem Revier vertraut und beachte die Naturschutzbestimmungen / Berufsschifffahrt hat immer Vorfahrt / ausreichender Abstand zu Schilf- und Brutplätzen / Badestrand. Kälteschutzanzüge und Auftriebshilfen wurden mir zur Verfügung gestellt.
9. Ich wurde von der Surfschule Müller auf spezielle Umwelt- und Naturschutzvorschriften sowie die schifffahrtsrechtlichen Regelungen am Ammersee hingewiesen.


Irrtümer, Druckfehler, Wechselkurs- und Programmänderungen bleiben vorbehalten.
Stand: September 2017.


Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Fürstenfeldbruck.

Darüber hinaus gelten die Allgemeinen Reisebedingungen des Deutschen Reisebüro Verbandes. Die Ungültigkeit eines Teils dieser Bedingungen begründet nicht die Unwirksamkeit des Reisevertrages.

Veranstalter:
Sport & Reisen Müller
Skischule & Snowboardschule
SUP & Surfschule, Jugendreisen
Inh. Müller Richard
Schöngeisingerstr. 41
82256 Fürstenfeldbruck
Tel: 08141-34 69 60
Fax: 08141-34 69 62
inf@boarderman.de
http://www.skischulemueller.de
http://www.surfschule-ammersee.de

Eingetragen bei der Industrie- und
Handelskammer (IHK) in München
Mitglied im deutschen Skilehrerverband
Mitglied im Verband deutscher Wassersportschulen
USt.-IdNr. 128160659

Datenschutz
Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist die Ski & Surfschule Müller, Schöngeisingerstraße 41, 82256 Fürstenfeldbruck,
Geschäftsführer: Richard Müller.

Weitere Einzelheiten zur verantwortlichen Stelle finden Sie im Impressum.

Verwendung
Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist (Name, Adresse, evtl. Telefonnummer zur Abstimmung von Lieferterminen). Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten ggf. an unsere Hausbank weiter. Eine Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte erfolgt nicht. Bei Verwendung des Kunden-Logins: Im Kunden-Login können Sie Ihre getätigten Bestellungen einsehen sowie Ihre Kundendaten und Ihr Passwort ändern. Zur Löschung genügt eine formlose Email an abmelden@boarderman.de

Sicherheit
Ihre personenbezogenen Daten werden verschlüsselt mittels 128 bit SSL über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.

Auskünfte
Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte via Kontaktformular an uns oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post oder Fax.

 

Ski und Snowboardschule Müller 

Büro- / Dultanschrift:  82256 Fürstenfeldbruck - Schöngeisingerstraße 41

Tel: 08141-16988    Mail: info@boarderman.de

 

SUP undSurfschule Müller

82279 Eching am Ammersee - Erholungsgebiet an der Kaagangerstraße

Tel: 08141-16988 oder 0179-7889285 oder 0160-90395344


Facebook

Instagram

follow me on instagram
follow me on twitter

Unsere Partner