SKI- UND SNOWBOARDKURSE IN ZEITEN VON CORONA -

WIR ZEIGEN VERANTWORTUNG!

Das Ziel der Ski- und Snowboardschule Müller ist es, im kommenden Winter,  gemeinsam mit euch, unvergessliche Momente im Schnee zu verbringen.

Mit unseren Partner und Behörden sowie dem Deutschen Skilehrerverband (DSLV) haben wir zum Schutz der Gesundheit und der sicheren Durchführung unseres Kursangebotes eine Richtlinie verfasst.

In diesen schwierigen Zeiten, vor allem für die Kinder sind Bewegung in der Natur sowie soziale Kontakte besonders wichtig.

Bereits jetzt schon möchten wir uns für Euer Vertrauen bedanken –

wir freuen uns auf Pulverschnee und Sonnenschein gemeinsam mit Euch!

 

1. Das Wichtigste vorweg!

An oberster Stelle steht für uns in diesen besonderen Zeiten natürlich, abgesehen davon, die Freude am Skifahren zu vermitteln, einen möglichst sicheren und reibungslosen Skikursbetrieb für alle Beteiligten zu garantieren. Aus diesem Grund ist es erforderlich, dass jeder mithilft unsere Richtlinien umzusetzen und die formulierten Schutz- und Hygieneregeln einzuhalten.  
Wir achten natürlich auf die Einhaltung des Mindestabstands von mindestens 1,5 m. Zusätzlich ist das Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung in allen Situationen, in denen der Abstand nicht eingehalten werden kann, sowie in geschlossenen Räumen, ab einem Alter von 6 Jahren verpflichtend und wird zudem regelmäßig von unseren Hygienebeauftragten kontrolliert. Beim Bustransfer wird auf regelmäßiges lüften geachtet, gemäß den gesetzlichen Vorgaben.

Wir empfehlen den Kursteilnehmern ab 6 Jahren das Tragen eines Schlauchschals / Buffs. Dieser kann über Mund und Nase gezogen  werden, ohne dass der Helm abgesetzt werden muss oder nach jeder Benutzung in der Tasche verstaut werden muss. 

 

2. Auf die Piste, fertig, los !

Auf Grund der Corona-Pandemie sind unsere Skilehrer und Skilehrerinnen auf die Herausforderungen während eines Kurstages entsprechend vorbereitet und hingewiesen worden. Sie sind vertraut mit dem entsprechenden Schutz- und Hygienekonzept. Der Kursleiter vor Ort ist für sämtliche Absprachen mit dem Skigebiet und Hüttenpersonal zuständig, während die einzelnen Skilehrer für den Zusammenhalt ihrer Gruppe sowie die Einhaltung der Hygienevorschriften im Laufe des Skitages verantwortlich sind.  Hierzu lassen sich zum Beispiel das Anstellen am Skilift, Toilettengänge oder auch das Mittagessen zählen. 

 

3. Buchungen - nur kontaktlos!

Unser komplettes Kursangebot können sie gerne jederzeit online über unsere Website oder auch telefonisch buchen.

Für sämtlichen Fragen und Probleme stehen wir gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

 

4. Die Situation stets im Blick!

Damit wir Ihnen auch dieses Jahr unsere Skikurse anbieten können haben wir ein, extra an unsere Skischule angepasstes, Hygiene- und Sicherheitskonzept entwickelt und eingeführt. Hierbei haben wir uns mit experten, den Gesundheitsämtern sowie unserem Berufsverband (DSLV) ausgetauscht. Alle unsere Skilehrer und Mitverantwortlichen werden vor Saisonstart in dieses eingeweiht und die Einhaltung wird regelmäßig von unseren Hygienebeauftragten sowie der Skischulleitung überprüft.
Zusätzlich haben wir dadurch, dass wir eine Reiseskischule sind, den Vorteil, flexibel und kurzfristig um planen zu können und damit auf das aktuelle Infektionsgeschehen eingehen zu können.  

 

5. Eure Gesundheit liegt uns am Herzen! 

Aus diesem Grund bitten wir euch, auf eure Gesundheit zu achten und im Fall von auftretenden Krankheitssymptomen von einer Kursteilnahme abzusehen. Informationen zur Kursstornierung finden sie in unseren AGBs sowie in unserem Schutz- und Hygienekonzept.

Zur Absicherung im Krankheitsfall empfehlen wir Ihnen bei der Buchung unseren StornoSchutzPlus mitzubuchen.

Vor Kursbeginn ist jeder unserer Teilnehmer sowie Mitarbeiter dazu verpflichtet, seinen Gesundheitszustand mit einer Unterschrift zu bestätigen. Das Formular für dafür wird ihnen vor Kursbeginn per Mail zugeschickt und ist in der Früh bei der Busleitung abzugeben.

 

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Ski- und Snowboardschule Müller 

 


Download
Skischule Müller - Schutz- und Hygienekonzept
Schutz-und Hygienekonzept_301020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 391.0 KB

 

Ski und Snowboardschule Müller 

Büro- / Dultanschrift:  82256 Fürstenfeldbruck  Schöngeisingerstraße 41

Tel: 08141-16988 oder  0160-90395344   Mail: info@boarderman.de

 

 

SUP undSurfschule Müller

82279 Eching am Ammersee - Erholungsgebiet an der Kaagangerstraße

Tel: 08141-16988 oder 0179-7889285 oder  0160-90395344 Mail: info@boarderman.de

Facebook

Instagram

follow me on instagram
follow me on twitter

Unsere Partner