Ausbildung zum Ski- oder Snowboardlehrer

Unsere Skischule gibt es seit über 30 Jahren. Unser Einzugsgebiet ist der Großraum München, die Ammersee-Region, der Kreis Dachau und das Fürstenfeldbrucker Umland. Wir sind eine Reiseskischule, die mit großen Reisebussen ihre Kunden in die Skigebiete bringt.

 

Unser Team besteht aus über 100 Lehrern, der Großteil arbeitet nebenberuflich bei uns. Unsere Ski-& Snowboardschule gehört dem Deutschen Skilehrer Verband (DSLV)  an und ist eine Profischule (Gütesiegel des DSLV). Viele unserer Lehrer sind vom DSLV geprüfte Ski- & Snowboardlehrer.

 

Unser Team liegt uns sehr am Herzen. Wir sind nicht nur Kollegen, die im Schnee zusammen arbeiten, sondern wir pflegen mit unserem Team einen gemeinschaftlichen, freundschaftlichen und familiären Umgang.  

Was suchen wir?

Du bist ein leidenschaftlicher Wintersportler, schneeverrückt und arbeitest gerne an der frischen Luft?

Die Arbeit mit Menschen, insbesondere mit Kindern und Jugendliche, bereitet dir große Freude?

Du möchtest gerne dein eigenes Fahrkönnen verbessern?

Du bist zuverlässig?

Du bist mindestens 16 Jahre alt?

 

Dann bist du bei uns genau richtig!

 

Was bieten wir?

Unsere Ski- und Snowboardschule bildet jeden Winter neue Ski- und Snowboardlehrer aus. Die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten werden im Folgenden aufgezeigt.

1. Ausbildung zum Ski- oder Snowboardlehrer

Du hast bei uns die Möglichkeit, eine fundierte Ausbildung zum Ski- und Snowboardlehrer zu absolvieren, welche dich zeitgleich auch auf die Prüfungen des DSLV (Level 1, Level 2, Level 3, Level 4) vorbereitet. 

Die Ausbildung dauert 4 Tage und findet in der Regel an zwei Wochenenden im Dezember statt. Anschließend hospitierst du bei einem erfahrenen Skilehrer. Danach ist die Ausbildung abgeschlossen.

Nachdem du deine Ausbildung absolviert hast, sendest du uns deinen persönlichen "Wunschzettel" zu. Auf  dem "Wunschzettel" teilst du uns mit, an welchen Tagen beziehungsweise Serien du gerne arbeiten würdest. Dadurch kannst du deinen Einsatz als Lehrer planen.

Unsere Ski- und Snowboardkurse für Kinder- und Jugendliche finden Samstags und in den Schulferien statt.

Falls du auch unter der Woche Zeit hast (außerhalb der Ferien), kannst du gerne auch bei unseren Zwergerl-Skikursen unterrichten.

2. Ausbildung zum Zwergerl-Skilehrer

Unsere kleinsten Kursteilnehmer, die Kindergartenkinder, werden liebevoll bei uns auch "Zwergerl" genannt.

Um als Zwergerl-Lehrer bei uns zu arbeiten, solltest du unter der Woche, außerhalb der Schulferien, Zeit haben.

Die Ausbildung zum Zwergerl-Lehrer ist anders konzipiert als die "normale Skilehrer-Ausbildung", weil man für einen guten Unterricht bei den Zwergerl-Kursen besondere Unterrichtsmethoden und Abläufe benötigt. 

Nach der Ausbildung wirst du eine Kursserie bei einem erfahrenen Lehrer hospitieren. Anschließend bist du bereit, selbst eine Anfängergruppe zu übernehmen.

3. Skikurs Helfer

Für unsere Zwergerl-Kurse suchen wir immer Verstärkung. Hierfür muss man kein Ski-Profi sein. Unsere Skilehrer können jede helfende Hand gebrauchen.

Skikurs Helfer unterstützen unsere Lehrer während der Busfahrt, beim Kursbetrieb, beim Mittagessen, usw.

Die einzige Voraussetzung, die du mitbringen musst, ist der Spaß an der Arbeit mit Kindergartenkindern.


 

Ski und Snowboardschule Müller 

Büro- / Dultanschrift:  82256 Fürstenfeldbruck - Schöngeisingerstraße 41

Tel: 08141-16988    Mail: info@boarderman.de

 

SUP undSurfschule Müller

82279 Eching am Ammersee - Erholungsgebiet an der Kaagangerstraße

Tel: 08141-16988 oder 0179-7889285 oder 0160-90395344


Facebook

Instagram

follow me on instagram
follow me on twitter

Unsere Partner